Webdesign für Ärzte: Was macht für Ihre Praxishomepage wirklich Sinn?

Im Webdesign werden Text, SEO-Maßnahmen und die Technik einer Webseite so vereint, dass ein harmonisches Ganzes entsteht. Dabei umfasst das Webdesign nicht nur etwa die farbliche Gestaltung der Webseite, sondern legt auch fest, welche Elemente eine Webseite besitzt, um die Inhalte zu präsentieren und wie diese aussehen. Die Nutzerführung und die Nutzererfahrung (User Experience) sind beim Webdesign zentrale Punkte, die es zu beachten gilt. Dabei arbeitet das Webdesign eng zusammen mit dem Bereich der SEO, der Technik und des Contents.

Unsere Besonderheiten beim Webdesign

Grafik SEO und Praxismarketing Agnetur

Inhabergeführte Agentur von jameda Mitgründer Markus Reif

Grafik Schwerpunkt SEO

Kombination von Webdesign & SEO bei der Gestaltung der Webseite

Grafik Spezialisierung im Marketing auf Ärzte

Wir sind spezialisiert auf die Betreuung von Ärzten & Kliniken

Gutes Webdesign für Ärzte: Was ist das überhaupt?

Professionelles Webdesign für Ärzte bedeutet nicht nur, dass eine Webseite schön aussieht. Neben der Ästhetik einer Webseite ist das Webdesign auch dafür zuständig, dass eine einheitliche, klare Struktur in der Präsentation von Inhalten entsteht. Hinzu kommen rasche Ladezeiten und eine Optimierung auf mobile Geräte.

Damit User gerne wieder auf Ihre Webseite zurückkehren, ist es wichtig, eine positive Nutzererfahrung zu schaffen. Diese ergibt sich aus den Komponenten Webdesign, Technik und Text. Darum ist es wichtig, die eigenen Praxis-Webseite regelmäßig zu prüfen und sich – einmal entschieden – im Rahmen eines einheitlichen Webdesigns zu bewegen. Welche Optimierungen für Ihre Praxishomepage sinnvoll sind, haben wir im Folgenden zusammengestellt.

So entsteht ein Webdesign für Ärzte

So entsteht Ihr Webdesign

Sobald wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Schwerpunkte und die Ihrer Arztpraxis herausgearbeitet haben, stellt sich die Frage nach der passenden Farbwahl sowie der Kommunikationsweise. Dieser Bereich fällt der Corporate Identity bzw. dem Corporate Design zu. Ziel hierbei ist es, ein einheitliches, konsistentes Auftreten auf allen Kanälen herzustellen, das einen Wiedererkennungswert für den Patienten mitbringt. 

Wichtig ist hier unter anderem das Erarbeiten oder Anpassen Ihrer Brand sowie das Logo. Meist gehen mit diesen Entscheidungen viele Emotionen einher – schließlich bringen Sie als Arzt Ihren persönlichen Geschmack und Ihre Vorstellungen nicht. Behalten Sie jedoch stets im Hinterkopf, dass nicht Sie Ihre Webseite besuchen, sondern Patienten. Und deren Sicht sollten Sie versuchen, einzunehmen. Bei Unsicherheiten beraten wir Sie in unserer Agentur gerne rund um das Thema Webdesign.

Stil und Farbe: Bei Stil und Farbe können Sie sich ein wenig an Ihrer fachärztlichen Ausrichtung orientieren. Zahnärzte, Orthopäden und Augenärzte wählen meist einen klaren, schnörkellosen Stil in kühlen Farben. Umgekehrt sind bei Ästhetischen Chirurgen oder Frauenärzten die Farben und Formen meist etwas weicher.

5 Dinge, die beim Design Ihrer Praxishomepage wichtig sind

„Keep it simple“, genau darum geht es beim Webdesign für Ärzte. Oftmals sind Ärzte versucht, immer mehr Leistungen und Behandlungen zu nennen oder lange Auflistungen von Publikationen und Auszeichnungen aufzuzählen. Meist überfordern sie damit die potenziellen Patienten. Zu viele Informationen und verschiedene Themen schrecken den Suchenden eher ab, als dass sie ihm helfen. Dasselbe gilt für das Design Ihrer Seite. Weniger ist auch beim Thema Layout mehr. Zu viele verschiedene Farben, Buttons und Schriftarten auf der Praxis-Website verwirren den User. Die Konsequenz: Der potenzielle Patient verlässt Ihre Praxis-Homepage schnell wieder und landet unter Umständen bei der Konkurrenz.

Unser Tipp: Überfrachten Sie Ihre Arzt-Website nicht. Konzentrieren Sie sich auf die Inhalte und Leistungen, die Sie und Ihre Praxis ausmachen und die Ihre Patienten gerade suchen. Erste Anhaltspunkte finden Sie auch auf der Seite der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Sie sind sich nicht sicher, welche Behandlungen und Leistungen Sie auf Ihrer Praxis-Seite in den Vordergrund stellen sollten? Das macht nichts! Gerne schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen Ihre aktuelle Positionierung an und analysieren Ihre Praxis-Homepage. Natürlich erstellen wir für Sie auch individuelle Inhalte, die Ihre Zielgruppe im Internet erreichen.

Die Navigationsstruktur ist das zentrale Element einer professionellen Internetseite. Dank ihr gelangen die Seitenbesucher zu den verschiedenen Inhalten Ihres Internetauftritts. Je einfacher und klarer der Aufbau ist, desto besser für die Nutzer und für Google. Eine sinnvolle und leicht verständliche Struktur für eine neue Website zu entwickeln, ist nicht immer einfach. Gerade bei umfangreichen Webseiten mit vielen Inhalten benötigt es viel Erfahrung, um eine individuelle Navigationsstruktur zu erstellen.

Die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Webseite hängt stark mit der Navigation zusammen. Die Struktur ist zwar das zentrale Element Ihres professionellen Webdesigns, aber natürlich nicht alles. Es gibt viele weitere Faktoren, die das Nutzererlebnis beeinflussen. Welche Webseiten in Sachen Usability ganz vorne mitspielen, können Sie beispielsweise im UX Playbook for Healthcare von Google nachlesen. Was Nutzer gut oder auch nicht gut finden, weiß Google aufgrund der Menge an Daten sicher am besten.

Eine Webseite, die auch mobil funktioniert, ist schon lange ein Muss. Viele Arztwebseiten werden deutlich häufiger mit dem Smartphone aufgerufen als vom Desktop aus. Was dies für das Webdesign für Ärzte bedeutet, liegt auf der Hand: Eine Praxis-Webseite muss vor allem auf mobilen Endgeräten überzeugen. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden, das Design der Seite vorrangig auf die Bedürfnisse der Smartphone-Nutzer auszurichten. Diesen sogenannten „Mobile First“-Ansatz hat Google selbst ausgerufen. Für die Auffindbarkeit Ihrer Seite im Netz hat dieser Ansatz eine große Bedeutung. Die Suchmaschine bewertet und rankt Ihre Homepage nämlich anhand Ihres mobilen Auftritts.

Dass die Internet-Nutzer negativ auf zu lange Ladezeiten reagieren, ist verständlich. Kaum jemand wartet mehr als 3 Sekunden, bis sich eine Praxishomepage aufgebaut hat. Auch für Suchmaschinen ist die Ladezeit ein wichtiger Ranking-Faktor. Für alle, die sich im SEO für Ärzte ein wenig auskennen, ist das nicht verwunderlich. Orientiert sich Google doch immer an dem Verhalten der User. Verlassen diese langsame Internetseiten schnell wieder, sind sie auch für Google weniger relevant und rangieren in den Suchergebnissen weiter hinten. Die Ladezeiten zu verbessern ist allerdings kein Hexenwerk. Angefangen bei der Optimierung der Bilder bis hin zu speziellen Techniken, wie dem Caching, gibt es einige Maßnahmen, die sich auf den meisten Webseiten gut umsetzen lassen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.


Fazit

Gutes Webdesign für Ärzte orientiert sich an den Wünschen der Patienten. Die Besucher finden sich auf der Praxishomepage sofort zurecht und erfahren genau das, was sie wissen wollen – egal ob sie die Seite mit dem Smartphone, Tablet oder Computer aufrufen. Zudem ist die Seite so gut strukturiert und relevant für die Patienten, dass auch Google die Webseite mit guten Rankings belohnt.

Haben Sie Fragen zum Webdesign für Arztpraxen, zum professionellen Online-Marketing für Ihre Praxis oder zur Suchmaschinenoptimierung? Dann kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliche Beratung.

Webdesign Referenzen von docleads

Das “Orthocenter München” ist eine erfolgreiche orthopädische Praxis. Zu unseren Leistungen für Prof. Lill aus München gehören:

  • Entwicklung einer performanceorientierten Marketingstrategie (Online + Offline)
  • Website-Relaunch
  • Webdesign
  • Webentwicklung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Content Marketing
  • Printmaterial für die Praxis
  • Bewertungsmanagement
  • Webdesign Referenz Bildkonzept
  • Webdesign Orthopädische Praxis
  • Webdesign & Gestaltung Visitenkarten
  • Visitenkarten Gestaltung

Für das Zahnmedizinische “MVZ CenDenta” in Berlin haben wir folgende Dinge umgesetzt:

  • Marketing Konzeption
  • Website-Relaunch
  • Webdesign
  • Webentwicklung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • SEA / Google Ads
  • Content Marketing
  • Arbeitnehmerakquise
  • Social Media
  • Bewertungsmanagement
  • Erstellung von Printmedien
  • Referenz CenDenta
  • Referenz CenDenta
  • Design / Gestaltung Flyer für Arztpraxis
  • Social Media Referenz: Text & Design

Die Wimpole Street Dental Clinic in London betreuen wir im Praxismarketing in Großbritannien. Das haben wir für die Zahnärzte bereits umgesetzt:

  • Marketing Konzept Online & Offline
  • Website-Relaunch
  • Webdesign
  • Webentwicklung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • SEA / Google Ads
  • Content Marketing
  • YouTube-SEO
  • Social Media

Wir haben Markus Reif über die Bewertungsplattform jameda kennengelernt. Als Herr Reif ein eigenes Unternehmen aufbaute, sind wir ihm als loyale Kunden gefolgt. Diesen Entschluss haben wir bis heute nicht bereut. Die stark gewachsene Agentur vereint fachliches Know-how mit hohem persönlichen Einsatz. Wir haben in den sechs Jahren seit unserer Unternehmensgründung insgesamt schon vier Webseiten neu gestaltet. Die Federführung der fünften Webseite haben wir docleads (damals noch Reif & Kollegen) überlassen. Der Projektleiter hat unseren Relaunch super koordiniert und organisiert. Auch die Spezialisten für den jeweiligen Fachbereich waren für uns direkt ansprechbar. Der Erfolg mit konstant mehr als 10.000 Klicks pro Monat spricht für sich.

Prof. Dr. med. dent. habil. Christian Mehl

Das “Vizera Chirurgie-Zentrum München” betreuen wir bereits seit Jahren mit großem Erfolg. Zu unseren Leistungen gehören:

  • Marketing Konzeption
  • Website-Relaunch
  • Webdesign
  • Webentwicklung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • SEA / Google Ads
  • Content Marketing
  • Social Media
  • Print Medien (Flyer & Co.)
  • Bewertungsmanagement

Unsere Praxishomepage ist bei docleads in den besten Händen. Das Team ist professionell, zuverlässig und arbeitet sehr zielorientiert. Besonders zufrieden bin ich mit dem sehr hochwertigem Content, den docleads für unsere Homepage erstellt hat.

Elisabeth Hähnlein, Praxisleitung

    Kontakt

    Datenschutz zustimmen -
    Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

    KKostenlose Erstanalyse