Daten sind nicht gleich Daten – Webseiten zielgerichtet analysieren mithilfe von definierten KPIs

Die Analyse ihres Website-Traffic ist die Grundlage für Ihren Online-Erfolg. Wir helfen Ihnen den Dschungel aus Zahlen zu verstehen und schaffen eine valide Datenbasis. Zusammen mit Ihnen definieren wir messbare Ziele (KPIs), um den Erfolg Ihrer Webseite nachhaltig zu verbessern. Das ist essenziell, um die richtigen Patienten zu gewinnen.

SIE WOLLEN WISSEN, WELCHE DATEN SINNVOLL IHREN ONLINE-ERFOLG MESSEN?

Woher kommen meine Patienten und was machen sie auf meiner Homepage?

Sie wollen mit Ihrer Praxishomepage oder Klinikwebseite passende Patienten ansprechen und diese für sich gewinnen? Ohne gezielte Analysen und ein gut durchdachtes Tracking-Konzept ist dies nicht möglich. Denn nur so lernen Sie das Nutzerverhalten kennen und können auf die Bedürfnisse Ihrer Patienten eingehen. Ebenso erfahren Sie, wo Ihre Besucher herkommen und welche Inhalte sie interessieren. Dennoch geben Analysen & Audits nur Antworten auf Fragen, die Sie zuvor auch gestellt haben. Aus diesem Grund ist es wichtig, von Anfang an die richtigen Daten in die Auswertung mit einfließen zu lassen.

Google Analytics und die DSGVO – funktioniert das?

Um den Traffic auf einer Webseite auszuwerten, gibt es verschiedene Tools. Das weitverbreitetste kostenfreie Tool ist Google Analytics. Wer bereits Google Analytics nutzt, weiß, dass die gewonnenen Daten nicht für jedermann sofort aussagekräftig und verständlich sind. Zudem können Daten mit einfließen, die die Ergebnisse verfälschen. Das können beispielsweise Spam-Traffic oder auch die eigenen Webseitenaufrufe sein. Wir sorgen dafür, dass Sie sinnvolle Daten erheben und verstehen, wie Sie diese Daten für Ihr Online-Marketing nutzen können.

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO europaweit in Kraft. Die DSGVO regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten. Im Rahmen der Nutzung von Google Analytics ist es notwendig, eine datenschutzkonforme Implementierung des Trackings durchzuführen. Ein Tracking über Google Analytics ist möglich, soweit alle DSGVO-konformen Maßnahmen Anwendung finden.

Wie Ihre Homepage mithilfe einer validen Datenbasis online besser gefunden wird

Ärzte, Zahnärzte und Kliniken, die für Ihre Online-Sichtbarkeit nichts an Google & Co. zahlen wollen, müssen ihre Homepage für Suchmaschinen optimieren. Ein gutes SEO für Ärzte ist nur möglich, wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Online-Marketing-Agentur hochwertige Daten (z.B. Besucherströme Ihrer Webseite, Rankings einzelner Seiten, Besucherverhalten auf einzelnen oder mehreren Seiten) erheben, beobachten und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

Unsere Leistungen für Ihre Website-Performance

Egal, ob Sie bereits einen Internetauftritt haben, oder auf der Suche nach einem Partner für Ihre erste Arzt-Website sind. Wir konzipieren und erstellen Webseiten für Ärzte und Zahnärzte, die nicht nur ansprechend aussehen, sondern auch gut performen.

Konzeption eines schlüssigen Tracking-Konzepts.

Benötigte Trackingmethoden definieren und einrichten (z.B. Google Tag Manager).

Erstellung eines KPI-Dashboards.

Datenschutzkonforme Cookie-Lösung implementieren und mit dem Tracking der Webseite vereinheitlichen.

DSGVO-konforme Einbindung von Google Analytics auf der Webseite.

Einrichtung der Google Search Console und Verknüpfung mit Google Analytics.

Referrer-Analyse und Ausschluss von Spam.

Definition sinnvoller Leistungskennzahlen (KPIs) und Hinterlegung der Ziele in Google Analytics.

Sie möchten uns zur Website-Konzeption eine Frage stellen?

Sie wünschen die professionelle Erstellung aus einer Hand?

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

* Pflichtfelder

Einfach das Formular absenden oder anrufen